Bio

Gesang: Kerstin Meraner

Die Sängerin Kerstin Meraner begann ihre musikalische Ausbildung bereits im zarten Alter von 6 Jahren an der Musikschule Odenwald. Nach einigen Jahren Unterrichts in den verschiedensten Instrumental- sowie sonstigen Musikfächern wurde sie im Jahre 1996 für eine Musicalproduktion entdeckt.

Dies war dann der Beginn einer großen Leidenschaft.
Schon bald kamen weitere Auftritte bei diversen Veranstaltungen wie bspw. ein Fernsehauftritt im Rahmen des Hessentags in Erbach/Odw. im Jahre 1999 hinzu. Darauf folgte ein Workshop an der “Musical School of Music, Dance and Drama” in Hamburg.

Die folgenden Jahre waren geprägt von einer Entwicklung weg vom Musical hin zum Jazz und Gospel sowie die intensive Arbeit an der klassischen Gesangsausbildung.

Kaum eine andere Sängerin bietet eine solche warme und facettenreiche Stimme wie Kerstin Meraner. Begeisterte sie gestern noch die Zuhörer als Solistin im Wiesbadener Gospelchor mit “Oh happy day”, so rührt sie heute eine Hochzeitsgesellschaft mit “Ave Maria” zu Tränen um morgen in einer Bar mit “seven p.m.” das vielfältige Programm zum Besten zu geben.

Eine unvergleichliche Sängerin mit ihrem ganz eigenen Stil und der nötigen Power dafür.

Piano: Matt Müller

15 Jahre klassischer Klavierunterricht, zehn Jahre Gospelchorleitung mit Konzertreisen in Deutschland und Europa sowie das Spiel als Pianist in unterschiedlichsten Formationen und Bands machten Matt nicht müde. Im Gegenteil, immer mehr Instrumente lassen seine Wohnung zum zerbersten füllen; ein leidenschaftlicher Herzblutmusiker.

Die Mischung dieser beiden Individualisten ist seven p.m.: Ein harmonischer Sound, keine aufgesetzte Show sondern echte Leidenschaft. Das hört und sieht man. Überzeugen Sie sich selbst!